Spielbericht: TSV Neubeuern - ASV II

Keine Chance für den ASV beim TSV Neubeuern - Für den ASV zählt es nächste Woche!

Jakob Seidel gewohnt dynamisch über Außen

Nach dem Derbysieg letzte Woche gegen den TuS Raubling konnte der ASV nicht an diese starke Vorstellung anknüpfen und verliert letztendlich mit 5:0 in Neubeuern. Die erste Halbzeit war ausgeglichen, wobei der ASV einen Treffer hätte machen können. In den letzten 8 Minuten der Partie fielen dann noch drei Treffer.

Das 1:0 für den TSV bereits in der 3. Minute, wobei der Führungstreffer aufgrund eines klaren Handspiels eines Neubeurers nicht hätte zählen dürfen. Nach dem frühen Schock versuchte der ASV ein sicheres Kombinationsspiel nach vorne aufzubauen. Die einzige richtige Chance dabei hatte Mühlbauer, welcher nach einer schönen Flanke von Haberl in letzter Sekunde von einem TSV-Verteidiger gestört wurde. Nach der Pause wirkte der ASV müde und brachte nichts Nennenswertes mehr auf den Spielberichtsbogen. In Minute 63 fiel dann das 2:0 für Neubeuern. Letztendlich verliert der ASV nach einer eiskalten Schlussoffensive der Heimmannschaft mit 5:0 und muss nun nächste Woche gegen den FV Oberaudorf seine Punkte einsammeln. Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr in Großholzhausen.

fq

 

Unsere Sponsoren